Posts Tagged ‘Beppe’

[Italien] Operation “Prometeo” – Ein Update über Giuseppe (13. September 2019)

Monday, September 16th, 2019

Quelle: insuscettibile di ravvedimento

In den letzten Wochen wurde Beppe, wie bereits geschrieben, vom AS2 [“Strenge Überwachung 2”] Abschnitt des Rossano Calabro Gefängnisses in das Pavia Gefängnis verlegt. Das Gespräch mit dem*r Anwält*in zeigte, dass er sich im geschützten Bereich befindet, in dem sich Mitarbeiter*innen der Justiz, ehemalige Strafverfolgungsbeamt*innen, Sexualstraftäter sowie trans und homosexuelle Gefangene (die ausdrücklich darum gebeten haben, geschützt zu werden) befinden. Beppe hatte beantragt, aus Gründen der Inkompatibilität von der Rossano AS2, wo die überwiegende Mehrheit der Gefangenen islamisch ist, versetzt zu werden, und auch eine Annäherung an seinen Wohnort gefordert, weshalb die AS2-Abteilungen im nördlichen Zentrum Italiens angegeben wurden, in denen es derzeit anarchistische Gefährten gibt. Die provokante Antwort auf seine Bitte war die Verlegung in den geschützten Teil des Gefängnisses von Pavia.

Lassen wir ihn nicht alleine!

 

Um Briefe und Postkarten an Giuseppe zu senden:

Giuseppe Bruna
C. C. di Pavia
via Vigentina 85
27100 Pavia
Italien

[Italien] “Das schönste Geschenk” – Antonio, Beppe, Lorenzo und Niccolò aus dem Gefängnis in Ferrara

Sunday, March 24th, 2019

Quelle: act for freedom, übersetzt von abc wien

Im Laufe der Jahre haben wir oft mit unserer Vorstellungskraft gespielt und überlegt, wie und wann Asilo geräumt werden würde. Wie viele Polizist*innen in das Viertel eindringen, wie lange die Barrikaden halten, wie lange diejenigen, die es auf das Dach geschafft haben, Widerstand leisten können, ob die Räumung mit einer repressiven Operation verbunden wäre, wie die Reaktionen draußen aussehen würden.

Zwei Wochen sind vergangen, und bis heute wurden viele Fragen beantwortet. Aber wir kommen noch immer nicht darüber hinweg.

(more…)