Posts Tagged ‘Operation Scripta Manent’

[Italien] Übersicht über verschiedene repressive Operationen gegen Anarchist*innen

Tuesday, July 2nd, 2019

Quelle: barrikade

Kein Anspruch auf Vollständigkeit. Einige Re-Posts. Stand 1. Juli 2019. Danke an alle übersetzenden Gefährt*innen!

FREIHEIT FÜR ALLE GEFANGENEN

Operazione Scintilla

Am 7. Februar 2019 wurde das seit 1995 besetzte Squat “Asilo occupato” in Turin im Rahmen der “Operazione Scintilla” geräumt. Gleichzeitig wurden sechs Anarchist*innen verhaftet.

(more…)

[Italien] Erklärung von Silvia und Anna zum Beginn ihres Hungerstreiks im Gefängnis von L’Aquila

Thursday, May 30th, 2019

Quelle: anarhija, übersetzt von abc wien

Am Morgen des 29. Mai 2019 fand vor dem Gericht von Turin die erste Anhörung im Prozess gegen einige Anarchist*innen wegen der Besetzung des Corso Giulio 45 (Turin) statt. Eine der Angeklagten ist Silvia, die am 7. Februar im Rahmen der repressiven Operation “Scintilla” und der Räumung des Asilo Occupato in Turin verhaftet wurde. Die Gefährtin verlas per Videokonferenz (die ihre Anwesenheit bei den Anhörungen verhindert) einen von ihr und Anna verfassten Text, in dem beide den Beginn eines Hungerstreiks gegen die Haftbedingungen und Einschränkungen im AS2-Teil des Gefängnisses von L’Aquila ankündigten […]

(more…)

Frei und gefährlich – von Elisa und Gabriel

Sunday, March 24th, 2019

Quelle: 325, übersetzt von abc wien

Ardire, Scripta Manent, Operation Buyo…. Sagen dir diese Begriffe etwas? Dies sind nur einige der polizeilichen “Operationen”, die unser “Clan” an eigener Haut erfahren hat, weil sie Anarchist*innen waren und blieben, bis zur letzten Konsequenz: Wir sind ein Nomad*innenclan, der von Land zu Land auf der Suche nach Kompliz*innen zieht, die Anarchismus praktizieren, ohne um Zustimmung oder Konsens zu bitten, die handeln, ohne sich um den “politisch korrekten” Diskurs (in unserer Zeit so sehr im Trend) zu sorgen, der heute unsere kleinen Läden heimsucht. Es geht uns auch nicht um “Ästhetik”, sondern um “Ethik”, das Praktische, das Reale…..

(more…)

[Italien] Über die Repression gegen Anarchist*innen in Italien

Saturday, February 23rd, 2019

Quelle: act for freedom, übersetzt von abc wien

Italien hat bedauerlicherweise eine lange Geschichte repressiver Operationen gegen Anarchist*innen. Seit der Operation Marini in den 90er Jahren gab es unzählige Wellen der Repression gegen Gefährt*innen, die viele Menschen unter dem Vorwurf des Terrorismus oder der kriminellen Vereinigung inhaftiert haben.

 

(more…)