Posts Tagged ‘zeitschrift’

[Indonesien] Mantra Apokalips braucht Spenden für Veröffentlichung ihrer nächsten Ausgabe

Samstag, August 7th, 2021

quelle: mantra apokalips patreon, übersetzung von abc wien, english below

Mantra Apokalips ist eine öko-anarchistische Zeitschrift mit Sitz in Indonesien. Bis August 2021 haben wir 2 Ausgaben herausgebracht, von denen eine gedruckt wurde. Als Zeichen unserer antikapitalistischen Haltung veröffentlichen wir immer pdf-Versionen aller unserer Publikationen kostenlos. Allerdings leben wir immer noch in einer kapitalistischen Welt, so dass der Prozess des Sammelns und Editierens von Materialien eine Menge Geld erfordert.

Unsere Zeitschrift ist nur in indonesischer Sprache erhältlich, aber wir hoffen wirklich auf jegliche Unterstützung, auch finanzieller Art, von Anarchist*innen auf der ganzen Welt, damit wir Mantra Apocalips weiterführen und anarchistische Ideen in Indonesien verbreiten können.

In naher Zukunft planen wir, mit der Arbeit an der dritten Ausgabe zu beginnen, und wenn wir genug finanzielle Unterstützung bekommen, werden wir eine große Anzahl von Magazinen drucken und diese kostenlos an verschiedene radikale Gruppen in Indonesien verteilen. Außerdem planen wir, Podcasts zu starten, Artikel zu übersetzen und Netzwerke mit radikalen Communities in anderen Ländern der südlichen Welt aufzubauen, um unseren Traum von der Entwestlichung („dewesternization“) des Anarchismus zu verwirklichen.

(mehr …)

Archiv von abolishing the borders from below

Samstag, Mai 15th, 2021

Quelle: Soligruppe für Gefangene

Von 2001 bis 2010 wurde in Berlin eine anarchistische Publikation veröffentlicht, die den Schwerpunkt hatte über anarchistische und andere radikale-revolutionäre Kämpfe und Gruppen aus Ost-Europa zu berichten. Die ABB erschien auf Englisch, damit die Sprachbarriere in Ost-Europa aufgehoben werden konnte, aber auch damit sie überall gelesen werden konnte.

Einige von uns haben damals diese Publikation selbst gelesen und verteilt. Wir empfanden, fernab der theoretischen Differenzen, dass so ein Projekt doch endlich mehr Anarchist*innen zwischen Ost- und Westeuropa verbinden könnte, als enorm wichtig und als eine unglaubliche Bereicherung. Denn obwohl wir hier in Berlin nur einen Steinwurf vor der Grenze zu Polen stehen, sind die Verbindungen zwischen den anarchistischen Bewegungen in Polen und in Berlin sehr marginal und nicht der Rede wert, was aber auch ein enormes Problem aufweist. Die ABB versuchte diese Lücke zwischen West- und Osteuropa zu füllen, wenn auch nur im Gedanken und im Wissen was überhaupt in Osteuropa passierte, welche Kämpfe geführt worden, wo und wieso Revolutionäre im Knast saßen, usw.

(mehr …)

Bruchstellen #66, #67 & #68 online!

Dienstag, März 9th, 2021
Nr. 68 März 2021
  Inhalt:
* Wien: Blockade und Demonstration gegen Charter-Abschiebung
* [Algerien] Riots nach Verurteilung eines Militanten zu sieben Jahren Haft
* [Österreich] Transpi für Dimitris Koufontinas
* [Russland] 14-jährige Anarchisten werden wegen Terrorismus angeklagt
* Die vierte Wand durchbrechen: Revolte im St. Louis-Gefängnis
* Thomas Meyer-Falk: Über einige Petitionen an den Landtag Baden-Württemberg
*[Chile] Über die notwendige Übereinstimmung zwischen der Straße und dem Gefängnis. Kommuniqué von Mónica und Francisco aus dem Knast
*[USA] Updates zum anarchistischen Gefangenen Eric King & persönliche Mitteilung zu seiner aktuellen Situation.
* Unregierbar: Ein Interview mit Lorenzo Kom’boa Ervin
*[Österreich] Vorwurf Sachbeschädigung vs. Vorwurf Kriegsverbrechen
*[Österreich] Spontandemo in Solidarität mit Dimitris Koufontinas
*[Deutschland] Berlin: Straßenblockade am Kotti in Solidarität mit Dimitris Koufontinas!
*Eingeschlossen, isoliert, abgeschoben: Schubhaft in Corona-Zeiten
*Texte & Updates zu Dimitris Koufontinas und seinem Hunger- und Durststreik

(mehr …)

Bruchstellen #65 Dezember 2020 online!

Montag, Dezember 21st, 2020
Nr. 65 Dezember 2020
  Inhalt:
*[Österreich] Wieder mal: Repression gegen Anarchist_innen
*[Spanien] Update zu Gabriel Pombo da Silva
*[Österreich] Solidarity from Vienna with the Struggle in Belarus, Danni bleibt & NoG20
*[USA] Jeremy Hammond wurde aus dem Knast entlassen!
*[Österreich] (Wien) Aktion in Solidarität mit den Anarchist_innen und Gefangenen
*[Österreich] Solidarity with antifascist and anarchist prisoners in Belarus!
*[Italien] Urteile im Scripta Manent Berufungsprozess
*Thomas Meyer-Falk: Neuigkeiten zur Geiselnahme in der JVA Münster & Solidarität mit Lina
*[Deutschland] G20: Grußwort von Fabio zum Tag X
*[USA] Update: Eric King in Quarantäne mit COVID & Aufhebung der Postsperre für eine kurze Zeit
*[Italien] Brief von Fra aus den Knast in Latina
*[Österreich] Erfahrungsberichte der in Salzburg festgenommenen Anarchist:innen
*[Chile] Die anarchistische Gefangene Mónica Caballero beginnt den Hungerstreik im Gefängnis von San Miguel
*FANTASMA, 4. Ausgabe, 11.2020 Klandestine, anarchistische Zeitung
*[Belarus] Nikolai Dedok: „Sie drohten mit Vergewaltigung, und sagten, sie würden mich zur Gestapo oder in den Wald bringen“
*Brief des Gefangenen Kalito aus der JVA Tegel

Bruchstellen #63 & #64 online!

Samstag, Dezember 5th, 2020

Leider sind wir manchmal langsam mit dem Upload der Bruchstellen, auch weil der Druck auf Papier und Versand an Gefangene für uns eine klare Priorität hat. Falls ihr die Bruchstellen selbst druckt und verteilt oder verschickt, könnt ihr uns gerne schreiben, damit wir die euch direkt nachdem fertigstellen schicken können bzw. werden wir auch versuchen diese wieder direkt zu veröffentlichen! 😉

Wenn ihr Gefangene oder auch (Info)läden wisst, die die Bruchstellen gern zugeschickt bekommen hätten, könnt ihr euch auch gern melden!

Bis alle frei sind!

 

Nr. 64 November 2020
  Inhalt:
*[Deutschland] Zurück auf der Parkbank – Erklärung der drei verurteilten Anarchist*innen
*[Belarus] Anarchist Mikalai Diadok wurde in Minsk festgenommen
*[Deutschland] Thomas Meyer-Falk: Shorty und die Armbrust-Affäre
*[Deutschland] Thomas Meyer-Falk: Internationale Woche der Solidarität für anarchistische Gefangene & Medizinische Versorgung hinter Gittern
*[Schweiz] G20-Prozess in Zürich (03.12.20)
*[Deutschland] Wieder ein Mord – durch den Knast Bützow
*[Belarus] Vier Anarchisten an der belarusischen Grenze festgenommen
*[Deutschland] Leipzig: Lina ist in U-Haft
*[Deutschland] Nie wieder schwedische Gardinen – Macht die Knäste zu Ruinen!
*[Neapel]Update Andreas Krebs #1 & #2 Oktober 2020
*[Deutschland] Auf der Mauer auf der Lauer sitzt ‘ne kleine… – Wanze (in Auto gefunden)
*[Deutschland] Die Liebig34 ist geräumt
*[Schweiz] Gedanken zu den Basel Nazifrei Prozessen
*[Deutschland] Widerstand und Solidarität gegen die Soko LinX!

 

Nr. 63 Oktober 2020
  Inhalt:
*[Österreich] Repression gegen antifaschistische Strukturen – eine erste Übersicht
*[Deutschland] Liebig34: eine nachricht an unsere verbündeten da draußen!
*[Spanien] Urteil im Fall Rodrigo Lanza, 20 Jahre Haft
*[Deutschland] Thomas Meyer-Falk: „….den harten Stiefel in deinen Rücken…..“ & „Der angehaltene Brief“
*[Deutschland] Knast Bützow: Bettwanzen, fehlende medizinische Versorgung und ungesicherte Gefangentransporte
*Der Aufstand in Kolumbien: »Ein Beispiel dafür, was kommen wird«
*[Italien] Erklärung der Angeklagten im Brenner-Prozess
*[Deutschland] Die drei von der Parkbank – +++Brandgutachter abgelehnt+++Besonders schwere Brandstiftung laut Gericht nicht haltbar+++Haftbefehle bleiben bestehen+++4. Oktober 16Uhr Knastkundgebung+++
*Wird Belarus frei sein?
*Vorläufiges Programm der Anarchismustage Wien 2020

ramasuri – magazin für die revolte #2 erschienen

Montag, August 24th, 2020

Quelle: ramasuri

Wir freuen uns über das Erscheinen der ramasuri * Nr. 2!

Mit schickem Cover und auf Papier könnt ihr sie über unsere Mail-Adresse (siehe unten) bestellen.

Ihr könnt euch ramasuri * Nr. 2 aber auch hier als pdf in Booklet-Form anschauen, downloaden, ausdrucken und zum Heft zusammenklappen.

Für Fragen oder Feedback, schreibt uns einfach eine Mail!

Kontakt: ramasuri@riseup.net