Posts Tagged ‘Stecco’

[Italien] Prozessbeginn Operation Renata

Thursday, October 24th, 2019

Quelle: attaque, übersetzt von abc wien

Am Freitag, 18. Oktober 2019, fand in Trient der erste Prozesstag der Operation Renata statt. Die angeklagten Gefährt*innen waren alle persönlich anwesend, auch Stecco (er war nicht zur Videokonferenz gezwungen). Die Anhörung fand wider Erwarten unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Nachdem die drei von der Verteidigung benannten Zeug*innen ihre Aussagen gemacht hatten, präsentierte die Staatsanwaltschaft, anstatt ihrer Schlussargumente für die Beantragung der Verurteilungen, neue Beweise (zu denen sie theoretisch in einem Prozess mit einem “verkürzten Verfahren” nicht das Recht gehabt hätten), so dass der*die Richter*in alles Weitere (Schlussargumente, Verteidigungsargumente und höchstwahrscheinlich das Urteil) auf den 26. November vertagte.

(more…)

[Italien] Operation Renata: Stecco wurde verlegt – neue Adresse!

Wednesday, May 29th, 2019

Quelle: mpalothia, übersetzt von abc wien

Der anarchistische Gefährte Luca Dolce, bekannt als Stecco, ist aus dem Gefängnis von Tolmezzo (in der Provinz Udine) in das Gefängnis von Ferrara verlegt worden – in die Abteilung AS2 (Hochsicherheit 2), wo die im Fall Scripta Manent verurteilten anarchistischen Gefährten inhaftiert sind. Stecco ist seit 19. Februar 2019 im Gefängnis und wurde zusammen mit sieben anderen Anarchist*innen im Rahmen der repressiven Operation “Renata” verhaftet.

 

(more…)

[Italien] Ein Text von Stecco aus dem Gefängnis von Tolmezzo

Monday, May 13th, 2019

Quelle: panopticon

Liebe Gefährt*Innen,

es ist an der Zeit, etwas über das zu sagen, was im Februar passiert ist.

Etwas mehr als zwei Monate sind seit unserer Verhaftung mit der Operation „Renata“ vergangen, und ich kann sagen, dass ich mich ruhig und stark fühle und sicher wie nie zuvor, dass der Kampf trotz der Schläge des Staates, weitergeht.

(more…)