[Italien] Der Anarchist Giuseppe Sciacca wurde verhaftet (26. November 2019).

Quelle: insuscettibile di ravvedimento, übersetzt von abc wien

Wir haben erfahren, dass der anarchistische Gefährte Giuseppe Sciacca am Morgen des 26. November von der DIGOS (“politische Polizei” der italienischen Polizei) von Turin in der Provinz Verona verhaftet wurde. Zeitgleich mit der Verhaftung wurde das Haus, in dem er wohnt, durchsucht. Ob weitere Durchsuchungen erfolgt sind, ist derzeit nicht bekannt. Der Vorwurf lautet “Herstellung, Besitz und Transport von explosivem Material”, im Rahmen des Versendens eines explosiven Briefumschlags im Jahr 2016 an Ladisa, ein Unternehmen, das die Kantine im CPR (“temporary stay center”, Gefängnis für Migrant*innen) von Turin leitete. Die Aktion steht im Zusammenhang mit den Verhaftungen um die Operation „Scintilla“ vom 7.Februar; in der Tat definiert eine Notiz des turinischen Polizeipräsidiums die Verhaftung als eine Art Verlängerung dieser.

Hier die Adresse von Giuseppe:

Giuseppe Sciacca
Casa Circondariale Montorio
via S. Michele 15
37141 Verona
Italia – Italy

-->