[Radio Flora] Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen”- Ausgabe Oktober 2018

Quelle: political prisoners

In der Ausgabe vom Dienstag, den 2. Oktober wird es in der Zeit von 18 – 19 Uhr folgende Beiträge geben:
– Zur Lage im Hambacher Forst
– Zur Situation der von der Sicherungsverwahrung im Knast Freiburg
– Wegen Solidarität Indymedia linksunten: Journalist*innen im Fokus

Zu empfangen per Livestream über:www.radioflora.de
Die Sendung wird wiederholt am Donnerstag, den 4. Oktober 11 -12 Uhr.
Zu empfangen per Livestream über: www.radioflora.de

Zu den Themen:

– Der Gefangenen Thomas Meyer-Falk berichtet über einen Todesfall in Sicherungsverwahrung (SV) der JVA Freiburg und weitere Neuigkeiten.

Thomas selbst befindet sich 22 Jahren im Knast und seit 2013 in der SV. Dazu ein Gespäch mit Thomas.

https://freedomforthomas.wordpress.com

 

-Ermittlungsverfahren wegen linksunten.org

Wegen Solidarität Indymedia linksunten: Journalist*innen im Fokus

„Ein Jahr nach dem Verbot der linksradikalen Plattform Indymedia Linksunten ermittelt die Polizei nun gegen drei Berliner Journalist*innen. Diese hatten ihre Solidarität mit dem Portal erklärt.“

(nd 28.9.18)

Dazu ein Gespräch mit einem Betroffenen.

 

– Zur Lage im Hambacher Forst

Nach dem Tod des Journalisten Steffen M. hat sich im Hambacher Forst hat am 27.9. sich eine weitere Aktivistin verletzt.

Die Polizei hatte am selben Tag damit begonnen, ein weiteres Baumhausdorf zu räumen.

Insgesamt befinden sich 5 Aktivist*innen im Knast.

https://abcrhineland.blackblogs.org https://hambacherforst.org/blog/

-->