[USA] Kurzes Udate zu Eric King

Quelle: support eric king, übersetzt von abc wien

Wir konnten in letzter Zeit nicht viel veröffentlichen, da es weiterhin Probleme mit dem Gefängnis gibt. Wir hoffen, dass wir in der Lage sein werden, innerhalb der Woche noch viel mehr zu berichten, hier ist erstmal ein kurzes Update, das Eric gerne mitteilen möchte.

Eric ist seit seiner Ankunft im August 2019 im FCI Englewood auf unbestimmte Zeit in Isohaft. Das Gefängnis hat noch keinen Grund für diese Inhaftierung angegeben. Es gibt weder Disziplinarstrafen, die verhängt wurden, noch einen Grund, ihn weiterhin in Einzelhaft zu halten. 

Er darf keine Bücher erhalten. Die Briefe müssen auf weißem oder liniertem Papier geschrieben sein. Er kann mittlerweile Zeitungen und Zeitschriften erhalten. Es wurde eine große Menge seiner Post zurückgehalten und verloren. Er hat nicht mehr viele Adressen. Wenn ihr nichts von ihm gehört habt, schreibt bitte noch einmal. Er könnte jetzt wirklich Briefe von euch gebrauchen. Nachrichten und Artikel wären auch super. Genau wie PDFs von Büchern, Gedichten, Zeitschriften usw.

Bitte denkt daran, dass ein Sicherheitsbeamter, der Eric zugeteilt ist, alles liest, was ihr an ihn schickt. Englewood hat bereits angebliche (wie in “doesnt existent”) Post dazu benutzt, Besuche zu verhindern. Bitte fragt Eric nicht nach seinem Fall, er kann nicht darüber sprechen. Ihr solltet auch wissen, dass er im selben Gefängnis festgehalten wird, in dem ein Beamter, der dort noch immer angestellt ist, vor 2 Jahren Erics Familie bedroht hat. Die Spannungen im Gefängnis sind hoch. Auch hat alles, was geschickt wird, das Potential, in seiner Entdeckung zu enden, also bitte denkt daran.

Eric King 27090045
FCI Englewood
9595 W Quincy ave
Littleton co 80123
USA

Weitere Infos zu Eric King findet ihr hier.

-->